Unsere Ziele

Gutes Wasser und sauberes Abwasser zu bezahlbaren Preisen

Die Voraussetzungen für eine interkommunale Zusammenarbeit im Rahmen eines Public-Private-Partnership-Modells sind im Main-Taunus-Kreis auf Grund der vergleichsweise hohen Siedlungsdichte und den geografischen Gegebenheiten ideal.

Die teilweise kleinräumigen Organisationsstrukturen mit jeweils eigenen Wasserver- und Abwasserentsorgungseinrichtungen bieten Spielräume zur Optimierung im Rahmen des Verbundgedankens.

Eine auf die Zusammenarbeit abgestimmte, zukunftsorientierte gemeinsame Geschäftspolitik, verbunden mit der Einbringung von zentralen Standardlösungen im kaufmännischen und technischen Bereich, führt mittel- bis langfristig zur Realisierung von Synergien durch Größen- und Querverbundvorteilen.

Zielsetzung

Ausbau des WMT-Modells unter Nutzung folgender zukunftsweisender Perspektiven:

Zusammen sind wir stark, packen wir´s an.